Donnerstag, 6. August 2015

♡ Lowcarb Blueberry Puffs




Ich habe den totalen Biskuit Tick zur Zeit. Seit dem ich die Bluebery Heaven gemacht habe probiere ich andauernd neue Sachen mit diesem Teig aus.
Es geht halt einfach super schnell und schmeckt klasse.
Vor allem auch am nächsten Tag auf der Arbeit.
Ich habe ja sonst immer das Problem das vieles am nächsten Tag einfach nur Örgs schmeckt.
Diesmal habe ich so kleine Puffer gemacht. Sie sind halt Fluffig und deswegen keine Kekse oder so.
Ich fand den Namen auch so süß.
O-Ton eines Arbeitskollegen : Haste dir das ausgedacht oder heißen die wirklich so?
Ausgedacht natürlich. Mir gehen diese ganzen normalen Namen zur Zeit total auf den Keks.
Und da muss mein verrücktes Hirn mal wieder ran.



Für ca. 8 Stück braucht ihr:

~ 15 gr Whey ( bei mir Casein bzw. Mehrkomponenten Eiweiß von Layenberger oder Eigenmarken von Rossmann / DM. Bei reinem Whey braucht ihr mehr)
~ 1/2 Paket Backpulver
~ 4 Eier getrennt
~ 2 Esslöffel Xucker
~ 2-3 Esslöffel Milch damit der Teig etwas flüssiger wird und sich das Eiweß besser unterheben lässt.
~ 150 gr frische Blaubeeren


Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Alle anderen Zutaten und das Eigelb mit einem Handrührgerät gut vermischen und dann das Eiweiß vorsichtig unterheben.
Dann ca. 8 Puffs auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und dann Blaubeeren darauf verteilen.
Dann für 20 bis 25 Minuten Backen.

Liebe Grüße
              Dani ♡ ♡



1 Kommentar:

  1. Hallo Dani,

    ich habe die Blueberry Puffs gestern ausprobiert.. waren sehr lecker! Schön süß.. damit konnte ich meinen Heißhunger auf Süßes super stillen, danke :)
    Ich hatte nur ein kleines Problem.. bei mir haben sich die Puffs nur ganz schwer vom Backpapier lösen lassen, so dass ein Paar leider kaputt gegangen sind.. das hat dem Geschmack aber keinen Abbruch getan! Am nächsten Tag schmecken sie auch noch gut!

    Liebe Grüße,
    Eri

    AntwortenLöschen

Wenn ihr kein Google Konto habt, wählt bitte bei "Identität auswählen" ANONYM oder NAME, sonst klappt das nicht mit dem kommentieren.
Es kann immer etwas dauern bis ich die Kommentare bestätige.
Aber ich muß aufgrund vom Spam, leider die Kommentare moderieren.