Mittwoch, 30. September 2015

♡ Lowcarb Erdbeercreme Torte



Juhu, da bin ich wieder. Ich weiß es war ziemlich ruhig hier die letzten Wochen. Ich hab dem Blog mal eine Herbstschlafpause gegönnt und mir auch. Ich hatte irgendwie so viel um die Ohren das mir der Blog zu viel wurde.
Aber das wäre jetzt zu lang und zu privat das hier alles zu erläutern. Außerdem ist das hier ein Foodblog und kein Jammerblog.
Zusätzlich hatte ich ein paar Probleme mit Produkttest/Firmen die mir irgendwie die Lust am Blog verhagelt haben. Ich habe deswegen ein paar grundlegende Entscheidungen getroffen, was Produkttests angeht. Obwohl eigentlich nur eine : Es gibt keine weiteren. Ich bin für so was nicht gemacht.

So nu aber mal zum Rezept wie ihr am Namen erkennen könnt habe ichtatsächlich noch mal was mit Erdbeeren gemacht.
Ich hatte soooo Bock auf Erdbeeren und hab einfach mal teure Gewächshauserdbeeren gekauft.
Für nen Kuchen okay, zum so essen eher bah.

Die Böden habe ich auch selber gebacken und mit dem Rezept fangen wir mal an.





Für den Teig braucht ihr, für eine 18 cm Form:
  
~ 5 Eier getrennt
~ 110gr Flüssige Butter
~ 90 gr Birkenzucker oder Süße eurer Wahl
~ Mark einer Vanille Schote, es geht auch geriebene Vanille oder aus der Mühle
~ 160 ml Sahne
~ 100 gr Mandelmehl
~ 1 Teelöffel Backpulver
~ 1 Teelöffel Guakernmehl
~ 1/2 Teelöffel Natron 
~ 50 gr Backkakao
~ 1 Prise Salz
   
Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Den Springform Boden mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten und mehlen. Die Butter vorsichtig verflüssigen und etwas abkühlen lassen. In der Zeit die Eier trennen und die Eiweiße (gibts das Wort überhaupt?) zu Schnee schlagen. Butter und Süße schaumig rühren. Danach die Vanille, die Eigelbe und Sahne unterrühren. Mandelmehl, Backpulver, Guarkernmehl, Natron und Salz dazu geben und gut durchrühren. Jetzt ungefähr 3 Esslöffel Eischnee mit dem Mixer einrühren. Den restlichen Eischnee gaaaanz vorsichtig unterheben. Wenn ihr nur eine Form habt müßt ihr das ganze dreimal wiederholen. Jetzt den Teig auf drei gleichgroße Portionen teilen und jeweils in die Springform füllen, glatt streichen und für 25 min backen. Bitte Holzstäbchentest machen. Der Teig fällt nach dem backen ein bisschen ein.
Nach dem alle drei Böden fertig sind, gut auskühlen lassen.
Ihr könnt auch versuchen das ganze als einen Boden zu backen und hinterher in drei Teile zu schneiden. Das kann ich aber nicht. Zu grobmotorisch. Und ich glaub der Teig bröselt auch zu sehr.


Die Füllung:


~ 300 gr Erdbeeren oder irgendein anderes Obst
~ 300 gr Mascarpone
~ 300 gr gekühlte Sahne
~ 30 gr Birkenzucker oder Süße eurer Wahl
~ Ein bißchen Vanillepulver oder aus der Mühle


Die Erdbeeren bzw. das Obst klein schnibbeln.
Die Sahne mit der Süße und der Vanille steif schlagen. Dann die Mascarpone kurz aufschlagen und die Sahne vorsichtig unterheben.
Jetzt auch das Obst vorsichtig unterheben.
Alles schichten und fertig.


Liebe Grüße
              Dani ♡ ♡






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn ihr kein Google Konto habt, wählt bitte bei "Identität auswählen" ANONYM oder NAME, sonst klappt das nicht mit dem kommentieren.
Es kann immer etwas dauern bis ich die Kommentare bestätige.
Aber ich muß aufgrund vom Spam, leider die Kommentare moderieren.