Samstag, 1. August 2015

♡ Lowcarb Chocolate Puffs



Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa ich weiß schon wieder Puffs und es werden garantiert nicht die letzten sein, da ich total süchtig bin.
Die Dinger sind halt einfach geil, Basta.
Und wer kann schon Schokolade wiederstehen? Also ich eigentlich ganz gut. Schmeckt ja nicht nach Chips. Und leider kann ich ja keine Chips in Backwaren einbauen ;-p
Naja gut könnte ich schon, aber das wäre dann ja nicht wirklich Lowcarb. Und schmecken würde das auch nicht.
Also gebe ich mich mit Schokolade zufrieden.


Für ca. 8 Stück braucht ihr:

~ 3 Esslöffel / 30 gr Whey (in meinem Fall Protero Weide Whey neutal)
~ 1/2 Paket Backpulver
~ 4 Eier getrennt
~ 2 Esslöffel Xucker
~ ein Schuss Milch damit der Teig etwas cremiger wird
~ 100 gr MinusZ Schokolade oder 80 - 90 % Schokolade


Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Alle anderen Zutaten für den Teig mit einem Handrührgerät gut vermischen und dann das Eiweiß und dreiviertel der Schokolade vorsichtig unterheben.
Dann ca. 8 Puffs auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und dann den Rest Schokolade darauf verteilen.
Dann für 20 bis 25 Minuten Backen.

Liebe Grüße
              Dani ♡ ♡



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn ihr kein Google Konto habt, wählt bitte bei "Identität auswählen" ANONYM oder NAME, sonst klappt das nicht mit dem kommentieren.
Es kann immer etwas dauern bis ich die Kommentare bestätige.
Aber ich muß aufgrund vom Spam, leider die Kommentare moderieren.